Synchron-Ski-System

Bei Snowrails sind die beiden hochwertigen Carving-Skis durch einen raffinierten Kupplungsmechanismus beweglich miteinander verbunden. Beim Längsverschieben der Skis bleiben diese genau parallel zueinander, und ihre Aufkantwinkel haben synchron stets dieselbe Richtung und Grösse. Dadurch ist es unmöglich, die Skis zu kreuzen.



1 Grundstellung für die Falllinienfahrt: Die Skis sind auf gleicher Höhe, beide Laufflächen liegen völlig flach auf dem Schnee.


2 Traversenstellung für die Schrägfahrt am Hang, nach links: Die Aufkantwinkel beider Skis sind synchron immer genau gleich.


3 Traversenstellung für die Schrägfahrt am Hang, nach rechts: Die Aufkantwinkel beider Skis sind synchron immer genau gleich.


Kantenfehler kommen nicht mehr vor und gefährliche Kurvenkräfte werden auf beide Beine verteilt. Snowrails bieten optimale Richtungsstabilität und Laufruhe bei Schussfahrten in der Falllinie, was die Gleiteigenschaften verbessert. Das Fahren in allen Geländeformen und bei allen Schneebedingungen, selbst auf harten Kunstschneepisten, wird sicherer und einfacher.

Weil die häufigsten Fahrfehler eliminiert werden, haben Snowrails das Potenzial, die Zahl der Stürze und damit das Unfallrisiko signifikant zu reduzieren, ohne den Spassfaktor einzuschränken.